Von Mädchen und Pferden

"Von Mädchen und Pferden" ist ein Coming-of-Age-Film von Monika Treut, der von der Suche nach Identität und über das Erwachsenwerden erzählt.

© Edition Salzgeber / Salzgeber & Co. Medien GmbH

“Von Mädchen und Pferden” – ein Film über Identitätssuche auf dem Reiterhof

Von Mädchen und Pferden” ist ein neuer Coming-of-Age-Film von Monika Treut, der ab heute in den Kinos läuft. Protagonistin ist die 16-jährige Schulabbrecherin Alex (Ceci Chuh), die von ihrer Adoptivmuter auf einen Reiterhof an der Nordsee geschickt wird, um dort ein Praktikum zu absolvieren und wieder feste Strukturen zu erlernen. Als Kathy (Alissa Wilms) kurz darauf mit ihrem Pferd Urlaub auf dem Hof macht, entwickelt sich zwischen Alex und dem sensiblen, einsamen Mädchen nach und nach eine engere Freundschaft.

Auch Alex’ lesbische Ausbilderin Nina (Vanida Karun) hat einiges mit sich selbst auszumachen, hat sie sich doch für eine Auszeit von dem stressigen Stadtleben und ihrer Freundin Christine (Ellen Grell) entschieden.

Ein Film, der von der Suche nach Identität und über das Erwachsenwerden erzählt.

Kinostart: 4. Dezember 2014

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT