“Universal Love” – Neue CD mit Hochzeitsliedern für Lesben & Schwule!

"Universal Love - Wedding Songs Reimagined" - Kesha, St. Vincent, Bob Dylan und Co. singen für gleichgeschlechtliche Liebe!

Kesha, Bob Dylan, St. Vicent und andere performten für das Musikprojekt “Universal Love” bekannte Hits so um, dass die Texte auf gleichgeschlechtliche Paare passen…

Am 6. April 2018 erschien die EP “Universal Love – Wedding Songs Reimagined” mit der sich Musiker für gleichgeschlechtliche Liebe stark machen.

So singt Kesha den Song “I Need a Woman to Love”” (Original: Janis Joplin “I Need a Man to Love” und Bob Dylan “He’s Funny That Way” (Original: She’s Funny That Way”).

Ebenfalls auf der CD vertreten sind St. Vicent aka Annie Clark, Kele Okereke von Bloc Party, Valerie June und Benjamin Gibbard von Death Cab for Cutie mit dem Song “And I Love Him” (Original: The Beatles “And I Love Her”).

Das Projekt “Universal Love” wurde vom Hotel und Spielcasino-Betreiber MGM Resorts zusammen mit Legacy Recordings ins Leben gerufen. Ziel war es Songs zu produzieren, die gleichgeschlechtliche Paare unter anderem als Hochzeitslieder nutzen können.

 

Hier könnt ihr in die sechs Songs reinhören:


&

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT