So wirst du Teil der „Readers‘ Jury“ für den TEDDY AWARD 2018!

TEDDY AWARD 2018

Symbolbild

Werde Teil der „Readers‘ Jury“ für den TEDDY AWARD 2018, einem der wichtigsten internationalen Filmfestivals!

Bei der Berlinale 2018 wird das schwule Magazin Mannschaft den „TEDDY READERS AWARD“ vergeben. Um Teil der „Readers‘ Jury“ zu werden, könnt ihr euch jetzt bewerben.

Du identifizierst dich als LGBTQ und bist ein großer Filmfan? Möchtest du die neusten queeren Filme sehen und mitbestimmen, wer den „TEDDY READERS AWARD – powered by Mannschaft“ erhalten soll?

Dann kannst du dich jetzt bewerben und mit etwas Glück wirst du eine von vier Juror*innen, die gemeinsam vom 15. bis 25. Februar 2018 zusammen mit dem Mannschaft-Redakteur den Preisträger für den „TEDDY READERS AWARD“ bestimmen. Natürlich wirst du auch bei der großen „TEDDY AWARD“-Preisverleihung am 23. Februar 2018 dabei sein und mitfeiern!


Das Engagement ist sehr zeitintensiv und Juror*innen müssen zwischen dem 15. und 25. Februar 2018 vor Ort für Screenings verfügbar sein.

Bewerben kannst du dich mit einem Foto von dir unter redaktion (at) mannschaft.com. Erzähle einfach ein bisschen über dich, was dich mit dem Thema Film verbindet und warum man dich zur Berlinale schicken sollte.

Teilnahmebedingungen:

  • Du identifizierst dich als lesbisch, schwul, bisexuell, trans oder queer und begeisterst dich für das queere Filmschaffen.
  • Aufenthalt in Berlin vom 15. bis 25. Februar 2018. Für Kost, Logie, An- und Abreise ist jede*r Juror*in selber verantwortlich.
  • Du verpflichtest dich, alle Screenings der Filme zu besuchen, die im Rennen um die TEDDY AWARDs sind, und gemeinsam mit den vier anderen Mitgliedern der Jury den Gewinner des Readers Awards zu bestimmen.

Sende deine Bewerbung inklusive Foto von dir an redaktion (at) mannschaft.com.

Anmeldeschluss: 15. Dezember 2017

Ausgewählte Juror*innen werden von Mannschaft bis 3. Januar 2018 informiert.

Mehr Infos zum TEDDY AWARD findest du hier: www.teddyaward.tv

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT