“Sesamstraße” unterstützt LGBT-Community!

Die Kinderserie "Sesamstraße" unterstützt Familien in allen Formen, Größen und Farben.

Facebook © Sesame Street

Pünktlich zum Pride Month in den USA postet die uns wohl allen noch gut bekannte Kinderserie “Sesamstraße” auf ihren englischsprachigen Facebook- und Twitter-Accounts obiges Foto…

auf dem wir sieben Monster der Serie in den Farben der Regenbogenfahne sehen, die in dem Fall ein Zeichen für Vielfalt und Akzeptanz sein sollen.

“‘Sesamstraße’ ist stolz, Familien aller Formen, Größen und Farben zu unterstützen!“, lautet die Bildunterschrift. Während der Facebook Post bisher fast 19.000 Likes erhielt und mehr als 11.000 Mal geteilt wurde, erreichte der Post auf Twitter über 121.000 Gefällt mir und fast 50.000 Retweets.

Facebook

Twitter


Die Serie “Sesamstraße”, die sich an Kinder im Vorschulalter richtet, wird in den USA bereits seit 1963 ausgestrahlt. In Deutschland läuft sie seit 1973 im TV.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT