Oktoberfest-Spezial: Das war die​ 1. ​LGBTI-Jobmesse​ ​in​ ​Tracht​ ​&​ ​Dirndl!

Rückblick: LGBTI Job- & Karrieremesse "Sticks & Stones" am 16. September in München!

STICKS & STONES © Gabriele di Stefano

Anlässlich des Oktoberfests trafen auf dem Münchner Ableger der STICKS & STONES, der Job- und Karrieremesse für LGBTI im Muffatwerk unter dem Motto “A bissl Leder braucht ajeder”, erstmals Unternehmen und mehr als 400+ Jobsuchende aufeinander. Auf zwei Bühnen fanden Vorträge zum Arbeitsalltag von LGBTI statt. Als Keynote hat der offen oute Bundestagskandidat und ehemalige Telekom-Vorstand Thomas Sattelberger über seine Perspektiven​ ​als​ ​rebellischer​ ​Manager​ ​mit​ ​schrägem​ ​Karriereweg​ ​referiert.

STICKS & STONES © Gabriele di Stefano

Ob Speed-Coaching, Bewerbungsfotos schießen oder einfach netzwerken – die STICKS &
STONES öffnete so einige Türen für Arbeitnehmer und Unternehmen aus ganz Deutschland. Große Namen wie Vodafone, Allianz, Baker McKenzie, Bundeswehr, Enterprise, h&z, Latham & Watkins, MLP und ProSiebenSat.1 gaben sich in Dirndl und Lederhosen die Ehre. Sandra Mills von der Allianz betonte: “Auffallend ist die hohe Qualität der Besucher, das hat uns sehr gefreut. Die STICKS & STONES ist für uns als Aussteller seit Jahren eine etablierte Veranstaltung.

Auch der extra aus Paris angereiste Besucher Aurélien James zog eine positive Bilanz: “Die STICKS & STONES ist ein großartiger Ort zum Netzwerken. Die Get-Togethers wie Unicorns in Tech, das Miteinander, die Freundlichkeit – die Atmosphäre ist einfach ganz besonders.” Jobsuchende bekamen die Chance, jedes Unternehmen genauer kennenzulernen – einige der Besucher können möglicherweise einen neuen Arbeitsplatz am Folgetag auf dem Gay Sunday in der Bräurosl feiern.

STICKS & STONES © Gabriele di Stefano

Alle bei der STICKS & STONES ausstellenden Unternehmen fördern nachweislich eine offene Unternehmenskultur und setzen sich für die Wertschätzung von LGBTI ein. Nach wie vor ist das ein wichtiges Thema in der Arbeitswelt: Mehr als 10 Prozent aller jungen Arbeitnehmer sind LGBTI* (Dalia-Studie 2016)​. Die STICKS & STONES hat es sich zum Ziel gesetzt, offene Unternehmen mit lesbischen und schwulen Jobsuchenden zu vernetzen. Seit 8 Jahren gibt es die STICKS & STONES in Berlin. Das Event dort ist mittlerweile die größte Job- und Karrieremesse für LGBTI in ganz Europa.

Von 12 bis 18 Uhr hielten bekannte Gesichter wie Thomas Sattelberger im Rahmen der Konferenz Vorträge über Karriere, Arbeitswelt und LGBTI – und wie das zusammengehört. Auch Münchner Initiativen und Vereine hatten ihren Auftritt, zum Beispiel referierte Andrea Brunner von der Münchner Aids-Hilfe über das Themenfeld HIV am Arbeitsplatz.

Bei den Get-Togethers für Frauen in Führung, techbegeisterte LGBTI, sowie lesbische und
schwule Juristen netzwerkten die Besucher mit Unternehmensvertretern. Am Abend feierten alle Aussteller, Speaker und Besucher zusammen auf der offiziellen Closing-Party im NY-Club.

Ab sofort können auch nach der Karrieremesse LGBTI-Jobsuchende auf dem neu eingerichteten STICKS & STONES Job- und Karriereportal nach neuen Stellenangeboten suchen, sich Profile stolzer Arbeitgeber ansehen, ihren Lebenslauf hochladen oder sich zu Themen rund um LGBTI in der Arbeitswelt im Blog informieren. In Zukunft sind ein Online-Stipendium, Mentorenprogramm und vieles mehr geplant.

Die nächste STICKS & STONES Karrieremesse findet am 2. Juni 2018 in Berlin statt.


Quelle: Pressemitteilung STICKS & STONES Wiesn Edition, 16. September 2017

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT