OITNB: Samira Wiley und Lauren Morelli sind verlobt

Schauspielerin Samira Wiley und Drehbuchautorin Lauren Morelli sind schon bald das neue "Orange Is the New Black"-Ehepaar!

“Orange Is the New Black”-Paar Samira Wiley und Lauren Morelli sind verlobt

Bereits 2013 lernten sich die Schauspielerin Samira Wiley und die Drehbuchautorin Lauren Morelli am Filmset der Serie “Orange Is the New Black” kennen. Seit 2014 sind die beiden ein Paar. Auf ihrem Instagram-Account gab Samira am 4. Oktober 2016, die in der Knast-Netflix-Serie die Rolle der Poussey Washington spielt, die Verlobung bekannt.

Lauren, die bereits schon einmal mit einem Mann verheiratet war, wurde sich ihrer Homosexualität erst kurz nach eben dieser Trauung bewusst. So erklärte sie 2014 in einem Newsletter von “Identities.Mic”, dass sie sich seit 2012 (genauer: seit ihrer Anfangszeit am Set von “Orange Is the New Black”) darüber bewusst sei, lesbisch zu sein. Für sie sei die Serie eine Art Coming-out-Hilfe gewesen.

Yes.

Ein von Samira Wiley (@whododatlikedat) gepostetes Foto am

“Ich fand es toll, diese Szenen zu schreiben, und ich fand es toll, die Zärtlichkeit, die aus dieser Beziehung hervorgeht, zu sehen. Leidenschaft schien immer das herrschende Prinzip bei ihnen zu sein, aber damals war ich so tief in meinen eigenen Selbstzweifeln versunken, dass ich mich ständig wie eine Betrügerin fühlte”, erklärte Lauren Morelli.

Wir freuen uns, dass Lauren mittels der Serie nicht nur zu sich selbst, sondern auch zu ihrer großen Liebe Samira Wiley gefunden hat!


Übrigens: Samira Wileys Eltern arbeiteten als Hilfspastoren in der Covenant Baptist Church in Washington D.C. – die einzige Baptistenkirche der Region, die 2007 gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften schloss.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT