NEUES Album “Rainbow Riots”: Mit queeren Songs aus den gefährlichsten Gebieten für LGBTs!

"Rainbow Riots" - Album

Album Cover © Rainbow Riots

Album “Rainbow Riots” für LGBT-Rechte weltweit!

Rainbow Riots” lautet das neue vom schwedischen Künstler und Aktivisten Oetter Wallenberg produzierte Album. Das besondere daran? Hier kommen queere Stimmen aus den Teilen der Erde zu Wort, in denen es für LGBTs am gefährlichsten ist – Beispiele sind Uganda, Jamaika, Südafrika oder Malawi.

Petter Wallenberg and Rainbow Riots in Uganda © Tania Marti

Schaut euch den Trailer zum Album, welches ab dem 16. Juni 2017 erhältlich sein wird, an:

Als zusätzlichen Vorgeschmack wurde bereits der Song “Equal Rights” des jamaikanischen Rappers und Aktivisten Mista Majah P veröffentlicht. Hört ihn euch hier an:

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT