LGBTIQ*-Wahlstudie 2017 – Welche Parteien würden LGBTIQs wählen?

Macht JETZT mit bei der LGBTIQ*-Wahlstudie 2017!

LGBTIQ*-Wahlstudie 2017

Aktuell läuft die Online-Umfrage für die erste parteiunabhängige LGBTIQ*-Wahlstudie zur Bundestagswahl 2017! Da lesbische Frauen erfahrungsgemäß seltener an Online-Umfragen teilnehmen, wollen wir hier dazu aufgerufen, bitte an dieser Studie teilzunehmen!

Die Frage, der der LSVD-Bundesverband gemeinsam mit einem Forschungsteam der Uni Gießen und der Uni Wien unter Leitung von Prof. Dorothée de Nève nachgehen, lautet: Welche Parteien wollen LGBTIQs wählen und warum? Welche politischen Präferenzen haben schwule, lesbische, bi-, trans- und intersexuelle sowie queere Menschen?

Damit soll die Wahlstudie neue Impulse für politische Debatten sowie für die Wahlforschung liefern.

Da in üblichen Wahlstudien nicht auf die Frage nach der sexuellen Identität bzw. sexuellen Orientierung eingegangen wird, ist zur Zeit noch unbekannt, welche politischen Inhalte die LGBTIQ*-Community eigentlich beschäftigen oder welchen Parteien schwule, lesbische, bi-, trans- und intersexuelle sowie queere Menschen ihre Stimmen geben.

Aus diesem Grund wird dieses Jahr im Vorfeld der Bundestagswahl in Deutschland (24. September 2017) und der Natioanlratswahl in Österreich (15. Oktober 2017)  eine Online-Umfrage durchgeführt.

Die anonyme Umfrage zur Bundestagswahl in Deutschland, bei der natürlich keine personenbezogenen Daten erhoben oder gespeichert werden, wird von 15. Juli bis 15. August 2017 online sein. 

Laut LSVD sollen die Ergebnisse Mitte September 2017 bei einer Pressekonferenz in Berlin vorgestellt werden.

Um rege Teilnahme wird gebeten!

JETZT TEILNEHMEN…!


Alle Infos zur LGBTIQ* Wahlstudie 2017 finden Sie auf dieser Website sowie auf Facebook und Twitter!

Kontakt: info@lgbtiq-wahlstudie.eu

Quelle: Pressemitteilung LSVD – 25. Juli 2017

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT