Legale lesbische Hochzeit in Russland

Transfrau heiratet ihre Freundin auf legalem Weg in Russland!

Es klingt ein klein wenig ironisch, wenn wir davon berichten. Aber doch ist es eine ernsthafte Angelegenheit. Obwohl Russland mehr und mehr homophob wird und Homophobie unter strenge Strafen stellt, ist es einem lesbischen Paar jetzt dank einer Gesetzeslücke gelungen, tatsächlich die Ehe einzugehen.


Wie sie das geschafft haben?

Alina Davis (23) ist eine Transfrau und auf den Papieren noch ein Mann. Dass sie mittlerweile schon lange als Frau lebt ist dabei gesetzlich unerheblich. Natürlich mussten sich die beiden Frauen von den dortigen Beamten anhören, dass sie eine Schade für die Familie seien und Medikamente gegen ihre Homosexualität bräuchten. Doch das machte Alina und ihrer Frau Allison Brooks (19) nichts aus, sie gaben sich nach der Trauung einen langen, demonstrativen Kuss und genossen die ersten Sekunden als Frau & Frau.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT