#ImLove – Esprit zeigt sich LGBT*-freundlich!

Esprit sagt: "Liebe ist Liebe. Punkt."

#ImLove – Esprit macht sich für Individualität und wahre Liebe stark!

Die Philosophie des Modeunternehmens Esprit lautet: “Folge deinen Idealen. Geh mutig deinen eigenen Weg, auch wenn’s mal nicht der direkte ist. Entdecke Freiheit außerhalb deiner Komfortzone. Liebe, was du tust – und wen oder was immer dich glücklich macht.

Dabei macht sich Esprit die Hashtags #ImLove, #ImCourage, #ImFreedom, #ImChange und #ImEsprit zu Nutze. Starke persönliche Statements sollen zeigen, was in einem vorgeht, während man die Mode trägt. “Sei du selbst und zeige der Welt, wer du bist und wofür du stehst… was es bedeutet, du zu sein!”, lautet es auf YouTube.

Im Zuge dessen wurde für die Präsentation der neuen Frühjahrskollektion 2017 auch ein schwules Modelpaar (Alasdair und Shea) engagiert!

“Wer oder was immer dich glücklich macht – Liebe ist die Freiheit, das Richtige zu wählen. Wenn’s passt, passt’s.” (Alasdair & Shea)

Gegen Hater kommentierte Esprit unter den Hashtags #ImLove und #ImEsprit auf seiner Facebook-Seite: “Nichts macht stärker als Liebe und Respekt.
 

Weiterhin stellt sich das Unternehmen auf Facebook ganz klar gegen Homophobie: “Bei Esprit sind Werte wie Offenheit & Toleranz sehr wichtig! Euer Feedback ist immer willkommen, jedoch bitten wir euch dabei um einen respektvollen Ton! Wir freuen uns, dass die große Mehrheit hier so couragiert das Wort ergreift. Wir stimmen euch zu, und wie es bereits so treffend formuliert wurde: Liebe ist Liebe. Punkt.

Esprit-Fans können übrigens Teil dieser Aktion werden, indem sie auf der Website ein Foto von sich hochladen und es mit einem der Hashtags – zum Beispiel “#ImLove” – versehen. 😉

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT