Generationen-Talk: Ein 13-Jähriger und ein 78-Jähriger sprechen übers Schwulsein!

YouTube-Generationen-Talk zum Thema Homosexualität

In diesem sehr berührenden YouTube-Video tauschen sich der 13-jährige Teenager Louis und der 78-jährige Percy – beide schwul – über ihre Erfahrungen zum Thema Homosexualität aus.

Anzeige

Das Video wurde zum 50. Jahrestag der Entkriminalisierung von Homosexualität in England und Wales veröffentlicht.

„Ich finde, du kannst dich sehr glücklich schätzen, dass die Welt sich geändert hat und du du selbst sein kannst.“, sagt Percy, der bereits seit 51 Jahren mit seinem 89 Jahre alten Partner Roger zusammen ist, zu Louis. Im Gespräch erzählt Percy, dass er einen Fake-Namen nutzen musste, wenn er in einen Club gehen wollte. Denn damals musste man immer damit rechnen, dass etwas schief laufen könne. Als Schwuler war man nie zu 100 % sicher, auch nicht in den eigenen vier Wänden.

Louis reagiert schockiert. Ihm war bis dato gar nicht bewusst, dass Homosexualität damals illegal war und man dafür festgenommen wurde. Für ihn ist die Information, dass man verhaftet wird, weil man jemanden liebt, unfassbar.

Percys Rat für Louis: „Sei ehrlich zu dir selbst. Steh dazu, schwul zu sein und versuche anderen zu vermitteln, dass es das wichtigste ist, dass du jemanden lieben kannst und dass es egal ist, wer dieser Mensch ist. Liebe ist Liebe.

Schaut euch das ganze Gespräch oben im Video an…

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT