Erste homosexuelle Figur beim Disney-Remake von „Die Schöne und das Biest“!

"Die Schöne und das Biest" - erste offen homosexuelle Figur!

Es ist soweit – 2017 wird es die erste offen homosexuelle Disneyfigur im Remake von „Die Schöne und das Biest“ geben!

Disney-Fans forderten eine Freundin für Elsa aus “Die Eiskönigin”. Nun plant Disney nach dem ersten Transgender-Fisch und einem lesbischen Paar mit Kind in “Finding Dorie eine erste homosexuelle Figur in der neuen Realverfilmung der Zeichentrick-Vorlage (1991) von “Die Schöne und das Biest namens LeFou.

LeFou – erster schwuler Disney-Charakter

LeFou (Josh Gad) liest seinem Idol Gaston (Luke Evans) in einer Szene einen Brief vor, der nun in einem anderen Licht als vorher betrachtet werden kann. Es ist mehr als Bewunderung – es ist Liebe!

„LeFou ist jemand, der an einem Tag Gaston sein und an einem anderen Tag Gaston küssen will“, erklärt Regisseur Bill Codon im Interview mit dem Magazin Attitude. „Er ist jemand, dem gerade erst klar wird, dass er diese Gefühle hat.“

Das Remake von „Die Schöne und das Biest“ mit Emma Watson und Dan Stevans in den Hauptrollen wird ab 16. März 2017 in den deutschen Kinos zu sehen sein!

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT