Ellen Page verspricht mehr queere Filme zu drehen

Ellen Page setzt sich auch weiterhin für LGBTs ein!

Schauspielerin Elle Page verspricht, dass sie in Zukunft mehr queere Filme drehen wird.

So erklärte sie, dass sie sich grundsätzlich mehr auf Geschichten konzentrieren möchte, die für sie selbst von Bedeutung seien und die sich an Frauen richten. Gleichzeitig ist es ihr wichtig, homosexuelle Charaktere zu supporten.

Der Grund: Statistisch stehen weniger Frauen als Männer hinter der Kamera, weniger Frauen komponieren Filmmusik und weniger Frauen schreiben die Drehbücher. Es gibt sogar weniger weibliche Hauptdarstellerinnen als Hauptdarsteller.

Ellen Pages letzter Film war übrigens das Drama “Freeheld” zusammen mit Oscar-Preisträgerin Julianne Moore. Ihr nächster Film “Mercy” mit Schauspielerin Kate Mara wird ebenfalls lesbischen Inhalts sein.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT