Ellen DeGeneres Show: Ruby Rose spricht über ihre Zeit vor OITNB

Ruby Rose spricht über ihre Zeit als arbeitslose Schauspielerin...

Am Dienstag (10. Januar 2017) hatte Ruby Rose ihren ersten Auftritt in der Ellen DeGeneres Show.

Dort erzählte der Orange Is the New Black-Star Ruby Rose von ihrer zweijährigen Zeit als Arbeitslose in L.A., wo sie ein Jahr lang zusammen mit ihrem Hund auf einer aufblasbaren Matratze in ihrem Appartement schlief.

Lesenswert: Ruby Rose bei „Orange Is The New Black“

Weiter sprach die Australierin über ihre Zeit bei Orange Is the New Black als Stella und was sich dadurch alles für sie änderte. Sie selbst glaubte nicht an ihren Erfolg durch die Knast-Serie, doch versicherten ihr ihre Serien-Kolleginnen, dass sich dadurch ihr ganzes Leben ändern würde. Mittlerweile zählt Ruby Rose, die sich weder weiblich noch männlich definiert, Stars wie Taylor Swift und Justin Bieber zu ihrem Freundeskreis.

Ein von Ruby Rose (@rubyrose) gepostetes Foto am

Begleitet wurde Ruby Rose übrigens von ihrer Partnerin Jessica Origliasso, die ihr Backstage zusah. Das Paar kam bei dem Videodreh der neuen The Veronicas Single On Your Side nach einer anfänglichen Beziehung 2008 zum zweiten Mal zusammen.

Lesenswert: Ruby Rose und Jessica Origliasso verliebt im Video „On Your Side“

Übrigens: So wie Ruby Rose auf Instagram postete, war sie gesundheitlich sehr angeschlagen als sie gestern bei Ellen saß. Fit kam sie aber dennoch rüber – offenbar halfen ihre Medikamente.

Ein von Ruby Rose (@rubyrose) gepostetes Foto am

 

Anschließend flog die 30-Jährige dann direkt weiter nach London. Hier fand die Premiere ihres neuen Films xXx 3: Die Rückkehr des Xander Cage mit Vin Diesel statt, bei dem Ruby Rose keine Hemmungen hatte, ihren Stunt selbst auszuführen. Ihr nächster Film wird Pitch Perfec 3 sein. Trotz des Stresses machte sie bei der Premiere wieder eine wunderbare Figur:

Ein von Ruby Rose (@rubyrose) gepostetes Foto am

1 KOMMENTAR

  1. “Ruby Rose, die sich weder weiblich noch männlich definiert, Stars wie Taylor Swift und Justin Bieber zu ihrem Freundeskreis.”

    Göttin! Das diskreditiert sie für mich sofort 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT