Die eigene Tochter lesbisch? So reagierte Daniela Katzenberger…

Daniela Katzenberger über die "Ehe für alle"...

Zur am Freitag beschlossenen „Ehe für alle“ haben wir auf Facebook ein tolles Statement von Daniela Katzenberger gelesen.

Anzeige

So schrieb die Katze zu einem Bild, auf dem sie mit ihren Händen ein Herz formt: „Freue mich heute riesig für alle schwulen und lesbischen Paare! Feiert ganz viele wunderschöne Traumhochzeiten! Am Ende gewinnt immer die Liebe. #EheFuerAlle #LiebDochWenDuWillst!“

Für diesen Post erhielt sie jedoch nicht nur Zuspruch von ihren Fans. So fragte eine Facebook-Userin provokativ: „Mich würde interessieren, ob du in 15 Jahren auch noch der Meinung wärst, wenn Sophia lesbisch wäre.“

Das wollte Daniela nicht unkommentiert stehen lassen und konterte: „Eine Mutter will immer, dass ihr Kind glücklich ist… denn nur wenn sie es ist, bin ich es auch. Sie darf lieben, wen sie will!

Screenshot – Facebook

Wir freuen uns über dieses öffentliche positive Statement und hoffen, dass sich viele Fans der Katzenberger – Eltern generell – daran ein Beispiel nehmen! 🙂

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT