Halloween. 31. Oktober. Kürbisse, ein bisschen Grusel und eine entspannte Stimmung. Wie ihr den Abend zusammen mit der Liebsten perfekt gestaltet? Hier haben wir fünf Ideen für euch:

1. Kürbis-Zeit

Kauft euch drei Kürbisse. In zwei schnitzt ihr gruselige Gesichter und aus dem dritten kocht ihr zusammen eine leckere Kürbissuppe. Dann Kerzen in die Kürbisse stellen und ein romantisches Dinner zu zweit genießen.

2. Scary Movie-Nacht

candles-1645551_1920Klassiker unter den Dates und bestens geeignet für einen gemütlichen Abend zu zweit. Kuscheln inklusive… schließlich ist es gruselig. Also, macht Kerzen an, nehmt euch eine Decke, Knabberzeug, Lieblingsgetränke und los geht’s.

Tuchfühlung-Garantie: 99%

3. Sterne gucken

Jetzt wird’s richtig romantisch. Macht es euch draußen unter freiem Himmel gemütlich und schaut zusammen in die Sterne. Die Halloween-Nacht ist magisch und besondere Momente sind garantiert.

4. Trick or Treat

Ok. Zugegeben, es ist etwas kindisch. Aber kindisch kann auch originell sein – vor allem, wenn ihr schon lange aus dem Alter raus seid. Verkleidet euch und zieht gemeinsam um die Häuser. Fragt nach Süßigkeiten und wenn es keine gibt… einfach gemeinsam einen Streich aushecken und zusammen weglaufen. Das sind Momente, die zusammenschweißen, euch zum Lachen bringen und wer weiß, vielleicht kommt es dabei zu heißen Küssen.

Übrigens: Dies könnte man auch schön mit einem der anderen Date-Vorschläge kombinieren. 😉

5. Party-Time

Was könnte man cooleres machen, als sich zusammen verkleiden und dann auf eine Gayoween Party gehen. Viele Clubs für Lesben veranstalten zu Halloween coole Mottopartys. Schaut einfach, was es in eurer Umgebung gibt und rockt die Nacht.


Wozu auch immer ihr euch entscheidet – wir wünschen euch eine gruslige und vor allem wunderschöne Halloween-Nacht!

halloween

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT