Benefizturnier: Come-Together-Cup 2017

23. Come -Together-Cup in Köln!

Dieses Jahr findet in Köln der 23. Come-Together-Cup (CTC) statt!

Der Come-Together-Cup ist seit bereits 22 Jahren ein Kölner Projekt für weltoffenen Fußball, der sich gegen jede Form von Ausgrenzung stellt und dabei für pure Vielfalt im einsetzt. Das Motto des Benefizturniers: “Gemeinsamer gehts nicht.”

Beim diesjährigen Come-Together-Cup treten 60 Freizeit- und Betriebs-Fußballteams (30 Frauen und 30 Männermannschaften) auf Rasenfeldern gegeneinander an. Traditionell findet das Turnier an Fronleichnam auf den Vorwiesen des RheinEnergieStadions am 15. Juni statt. Während es rund 300 ehrenamtliche HelferInnen geben wird, werden etwa 20.000 BesucherInnen erwartet um die Teams anzufeuern und den Spirit des Sports zu spüren. Zudem werden einige Künstler pro bono auftreten.

Wie in den Vorjahren geht der Erlös des Turniers zu gleichen Teilen an die Aidshilfe Köln e.V. und das Kölner Jugendzentrum anyway.


WAS IST WANN?

08:30-19:00 Uhr: Zwei parallele Fußball-Turniere für Männer auf Großfeld und Frauen auf Kleinfeld – 60 Teams, 150 Fußballspiele, 25 Schiris, 12 Top-Fußballplätze

09:00-22:00 Uhr: Biergarten & Café

11:00-18:30 Uhr: Kicker, Hüpfburg, Torschussparcours

13:00-14:30 Uhr: Frontrun 2017, Start/Ziel auf der Jahnwiese

14:20-14:40 Uhr: Fair-Play-Preis & Verleihung der Fun-Pokale mit Alexander Wehrle, Andreas Stiene & Dirk Störck

ca. 16:00-17:00 Uhr: CTC-Promi-Spaßkick „Homogene Ballkultur“ gegen „Latente Talente“
Live-Kommentare: Der Obel und FC-Stadionsprecher Michael Trippel

ab 17:30 Uhr: Showprogramm
Moderation: Thomas Aydinta
17:30 Uhr: Verleihung des CT-Herz
17:50 Uhr: Moment of Silence (Mit Jean Claes und der Sängerin Julie)
19.00 Uhr: Sieger_innen-Ehrung
19:40 Uhr: Björn Heuser
20:20 Uhr: Funky Marys
21:00 Uhr: Hanak
22:00 Uhr: Ende

Hier geht es zum ausführlichen Showprogramm des 23. CTC.

Hier findet ihr das aktuelle Progammheft zum 23. CTC als PDF.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT