„1. Queer Community Speedmeeting“ zur besseren Vernetzung!

Die LandeshauptstadtHannover veranstaltet diesen Monat das erste queere Community Speedmeeting!

1. Queer Community Speedmeeting © Landeshauptstadt Hannover

Am 29. November findet das 1. Queer Community Speedmeeting in Hannover statt!

Was sich hinter der Idee des Queeren Community Speedmeetings verbirgt? Ganz einfach: Hier soll queeren und queer interessierten Menschen aus allen Bereichen des Lebens erstmals vonseiten der Stadt die Möglichkeit geboten werden, sich kennenzulernen und konstruktiv miteinander zu vernetzen. Ziel ist dabei den Synergieeffekt zu nutzen und die queeren Netzwerkstrukturen in der Stadt zu stärken.

Angesprochen fühlen sollten sich zum Beispiel Mitarbeitende aus Beratungen, Vereinen und anderen relevanten Einrichtungen, aber auch Gastronomen, Unternehmer*innen, aktive Menschen aus Selbsthilfe und oder Vernetzungsgruppen, Unterstützer*innen, politisch Engagierte oder Interessierte und Einzelpersonen.

Moderiert wird der Abend von Andreas Gervelmeyer. Im Anschluss an das „Speedmeeting“ soll zudem eine „Kartei“ angelegt werden, die allen Teilnehmenden später zur Verfügung gestellt wird. Veranstalter sind die Beauftragten für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt der Landeshauptstadt Hannover.


Wann? 29. November 2017, ab 19 Uhr
Wo? Hotel Loccumer Hof, Kurt-Schuhmacher-Str. 14, 30159 Hannover

Anmeldungen an 18.LS@hannover-Stadt.de oder unter 0511/168-41915

Mehr Informationen findet ihr hier

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT